Unsere Regeln

  1. Es kann jeweils nur einem Vertreter einer Branche der Empfehlungsrunde beitreten. Bei Unstimmigkeiten bezüglich Konflikten zwischen Branchen erfolgt eine Abstimmung unter dem Mitgliederausschuss, welcher durch die Mitglieder zu wählen/bestimmen ist.
  2. Mitglieder müssen ihren Hauptberuf vertreten und nicht eine Nebenbeschäftigung.
  3. Die Treffen der Empfehlungsrunde finden regelmäßig alle 14 Tage statt - immer Mittwochs pünktlich um 7:00 Uhr und enden um 8:30 Uhr. Die Mitglieder müssen rechtzeitig erscheinen und bis zum Ende anwesend sein. Sollte ein Mitglied verhindert sein, so kann eine Vertretung für diesen Tag geschickt werden. Dies sollte bitte telefonisch vorab mitgeteilt werde n (07261 I 4063 40)
  4. Anwesenheit ist entscheidend fiir die Runde. Wenn ein Mitglied (siehe Regel 3) nicht anwesend sein kann, kann es einen Vertreter bestimmen. Dieser darf allerdings kein anderes Mitglied der Gruppe sein. In diesem Fall wird das Mitglied nicht als abwesend gezählt. Jedes Mitglied darf innerhalb eines Zeitraumes von sechs Monaten höchstens ein Mal pro Monat abwesend sein. Ein Mitglied, das öfter fehlt wird von der Runde ausgeschlossen und seine Position neu besetzt.

  5. Besucher dürfen zweimal- nach vorheriger Anmeldung an einem Treffen teilnehmen.

  6. Jedes weitere Mitglied hat die Aufgabe/pflicht, sich und sein Unternehmen l4tägig in einem 60 Sekunden-Vortrag vorzustellen. Hier sollte immer auf die gerade aktuellen Aktionen und Angebote hingewiesen werden um die Rundenmitglieder immer auf dem Lauf enden zuhalten!
    An jedem Treffen hat ein vorher bestimmtes Mitglied die Möglichkeit sich und seine Tätigkeit in einem 10 Minuten-
    Vortrag vorzustellen, so dass jedes weitere Mitglied genau erfiihrt, welche Empfehlungen jedes einzelne Mitglied be-
    nötigt/möchte.

  7. Besucher - welche in Konkurrenz zu bereits vertretenen Branchen stehen - können nicht in der Gruppe aufge-
    nommen werden. (Regel a). Aufgenommene Mitglieder sollten daniber informiert werden, wenn Besucher zur
    Empfehlungsrunde eingeladen werden, welche in der gleichen/bereits vertretenen Branche tätig sind!

  8. Der Zweck der Empfehlungsrunde ist die Weitergabe qualifizierter Empfehlungen, jedoch keinesfalls die
    Nutzung für eigene Werbezwecke (durch E-Mail, Werbebriefe oder andere Werbemaßnahmen) es sei denn
    nach ausdrücklicher Erlaubnis der anderen Mitglieder.

  9. Die Mitglieder sollen sich im sogenannten Vier-Augen-Gespräch austauschen um sich besser kennen zu lernen
    und um Vertrauen untereinander aufzubauen! Denn, jeder kann von jedem lernen! Nur durch diese vier-Augen-
    Gespräche kann das Alleinstellungsmerkmale des Unternehmens/Person festgestellt werden.

  10. Mitglieder sollten gute, verwertbare Empfehlungen in die Gruppe bringen. Ebenso können Besucher zu den Treffen mitgebracht/eingeladen werden.

  11. Ich werde Wohlwollen und Vertrauen unter den Runde-Mitgliedern und gegenüber den von ihnen empfohlenen Interessenten fordern.

  12. Ich verpflichte mich, mit den mir empfohlenen Interessenten Kontakt aufzunehmen und die mir ausgesprochene Empfehlung nach bestem Wissen und Gewissen korrekt zu bearbeiten.

  13. Es ist eine einmalige Bearbeitungs-/Aufnahmegebtihr in Höhe von 250,-- Euro zu entrichten. Die Mitgliedschaft beginnt mit dem Eingang der Bearbeitungsgebühr auf das Konto bei der Volksbank Kraichgau.
    IBAN: DE74 6729 2200 0064 2130 24. BIC: GENODE6I1 W1E. Die Kosten für das wöchentliche stattfindende Frühstück ist von jedem Mitglied selbst/persönlich direkt im Lokal zu entrichten. So ist garantiert, dass auch nur die tatsächlich entstandenen Kosten zubezahlen sind und jeder eine Quittung für seine Buchhaltungsunterlagen erhält. Sonst entstehen keine weiteren Kosten.

  14. Für ausgesprochene/übergebene Empfehlungen dürfen keine Gelder fließen oder Gebühren erhoben werdenl

  15. Sollte man sich nicht zu einem Frühstückstreffen abmelden oder eine Vertretung schicken, so sind die anfallenden Frühstückskosten zu bezahlen.